Karl Lagerfeld Store in Berlin

Karl Lagerfeld Store Berlin, FashionbloggerHallo Ihr Fashion- Mäuse,

es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass Karl Lagerfeld mein absoluter Guru ist. Ein Besuch im Store für mich natürlich ein Muss. Dort gibt es wirklich fast ALLES, was ein Karl Lagerfeld- Fan sich wünschen mag. Zu Ehren der Berliner Fashion Week lud Karl zu einem Gläschen Champagner  in seine Boutique ein. Natürlich war Karl Lagerfeld selbst nicht vor Ort, denn Karl hat einfach zu viel zu tun und da er uns Frauen so GLÜCKLICH macht, verzeihen wir ihm das mal…  dafür konnte ich einen wunderbaren Stoffbeutel mit dem Schriftzug “WE LOVE KARL” vom wahnsinnig netten Fashion- Berater im Empfang nehmen. Jedoch hat Frau als Kundin durch all die MUA MUA & TOKIDOKI Püppchen in seiner Gestalt das Gefühl, Karl war irgendwie doch anwesend. Ein Besuch in der reizende Boutique ist ein Genuss (nicht nur) für Karl Lagerfeld- Fans.

DANKE! Karl,
dein neuer Store in Berlin ist ein großes Einkaufserlebnis
für Fashion- Freunde & natürlich Karl Lagerfeld- Fans.

Karl Lagerfeld Shop
Neue Schönhauser Strasse 8
10178 Berlin
+49 (0) 30 28096590

Zum Glück gibt es auch fast ALLES ONLINE von Karlchen zu kaufen:
http://www.karl.com/

BERLIN FASHION WEEK:Nikolay Bozhilov

Nikolay Bozhilov Fashionweek Berlin, Sommer 2014

Hallo Fashion-Freunde,

besonders freue ich mich die Show des Designers Nikolay Bozhilov besucht zu haben. Er ist noch ein junger Hase im Modegeschäft.  Sein innovatives Modelabel, das skulpturale Funktionalität, ein Gleichgewicht zwischen Natur und Technik und ethische Studiopraktiken zelebriert, konnte schon einige Preise einheimsen. Alle Kleidungsstücke werden vor Ort in Sofia (Bulgarien) produziert, wo Nikolay mit seinem Team daran arbeitet, zeitlose Stücke zu kreieren, die transsaisonal, organisch konzipiert und einwandfrei geschneidert sind. In seiner Kollektion beschränkt er sich auf die Farben Schwarz und Türkis. Der Materialmix aus Seide und gestrickten Oberteilen machen die Kleider exclusiv und einzigartig für einen Cocktailabend. Die bauchfreien Bandage-Tops sind wohl eher etwas für mutige Mädels. Hier ein paar Eindrücke:

Nikolay Bozhilov Berlin Fashionweek Sommer 2014Nikolay Bozhilov Berlin Fashionweek 2014Berliner Fashionweek 2014Nikolay Bozhilov Runway Show, Berlin Fashion WeekNikolay Bozhilov Modenschau, Berlin FashionweekNikolay Bozhilov Fashion Week Berlin, Show

Mercedes Benz Fashion Week Berlin: DIMITRI

Dimitri

Hallo Mode- Freunde,

der griechisch stämmige Modemacher Dimitrios Panagiotopoulo  lud zu einer regelrechten Fashion- Safari ein. Im Gegensatz zum letzten Jahr, gab es weniger knallige Bonbonfarben in seiner Kollektion. Stattdessen viel Schwarz, dazu als einzige Farben Königsblau und Sonnengelb. Mixe dieses noch mit ein paar grafischen Mustern und (zu meiner großen Freude)  mit ganz vielen Animalprints und fertig ist ein wahrer Luxus- Boheme-Chic. Die spanisch inspirierten Fransentücher, die schmalen Kleider aus mediterraner Lochspitze, südamerikanische Ponchos, gesäumt von goldenen, geometrischen Ornamenten und opulente Kimono-Kleider aus schimmernden Stoffen ließen den Zuschauer um die Welt reisen… und davon träumen, die bezaubernde Mode nächsten Sommer in ihrem Kleiderschrank hängen zu haben. Der Designer Dimitrios Panagiotopoulo schafft es einfach uns Frauen für den Alltag sexy, aber dennoch nicht verkleidet aussehen zu lassen.

” Die Dimitri-Frau ist feminin und sexy, ein Freigeist mit einem entspannten Verhältnis zum Glamour”, so der Designer zu seiner Mode. Ein interessantes Interview mit dem symparthischen Dimitrios Panagiotopoulo  über die derzeitige Kollektion und seine ersten Nähversuche findet Ihr hier.Wenn das nicht mal eine Motivation ist, sich selbst an die Nähmaschine zu setzten?

DANKE! DIMITRI für Fashion die für uns “normale” Frauen endlich mal CHIC, SEXY & vor allem TRAGBAR  ist.

Mercedes Benz Fashion Week Berlin, Dimitri- Runway Show

Mercedes Benz Fashion Week Berin, Leo- Hose

DIMITRI Mecedes Benz Fashion WeekMercedes Benz Fashion Week Berlin, Dimitri

Berlin Fashion Week Berlin, Leopard

Mein Lieblingsstück von DIMITRI- Spring/Summer 2014 ist der Trenchcoat im Animalprint.

DIMITRI Mecedes Benz Fashion Week Runway

Berlin Fashion Week Berlin, Leopard JumpssuitDIMITRI Mecedes Benz Fashion Week Runway, Kleid Schwarz

Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Mecedes Benz Fashion Week Berlin, Eishalle

Hallo Ihr Fashion- Verrückten,

da in diesem Jahr alles im Zeichen der WM stand, musste das Fashion- Zelt vom Brandenburger Tor ins  Erika-Heß-Eisstation umziehen. Am Zelt angekommen, bot sich schon eine große Vielfalt an außergewöhnlichen Streetstyles vieler modeverrückter  Menschen. Meine Begeisterung ist jedes Mal wieder unbeschreiblich. So viele tolle Menschen: Journalisten, Designer, Stars & Sternchen, Modeblogger… auf einem Fleck und ich bin mitten im Gewusel. Besonders habe ich mich gefreut, dieses Jahr wieder die reizende Mirja du Mont zu treffen. Für mich ist Sie eine des symparthischsten & bestangezogensten Promis aus meiner Heimatstadt Hamburg. Natürlich musste deshalb auch dieses Jahr wieder ein Foto mit Mirja geschossen werden. Als ich dann noch Rolf Schneider entdecke, (wo ich schon bei seinem französischen Akzent, total dahinschmelze) gab es kein halten mehr. Rolf ist auch “Life”, wie auf der Matschscheibe ein Typ, den Frau einfach nur liebhaben kann. Liebevoll umarmt & knufft er mich und ich bin überrascht über so viel ” Fan-Nähe”. Ihr hättet mein Grinsen sehen müssen, wie glücklich ich danach war. Die Promis, die kein Bad in der Fashion-Menge nehmen wollten, machten es sich (abgeschirmt) in der Westwing- Lounge gemütlich. Ansonsten konnte es sich jeder Gast im Zelt mit vielen Aktionen und einem Gläschen Sekt verwöhnen lassen… Hier für Euch ein paar Eindrücke aus dem Fashion-Zelt:

Mecedes Benz Fashion Week Berlin, Zelt

Mecedes Benz Fashion Week Berlin, Zelt 2014 Ich bin Essie

Mecedes Benz Fashion Week Berlin, Zelt, AußengeländeMecedes Benz Fashion Week Berlin, Zelt, Eindrücke

Fashionblogger & Promis auf der Mercedes Benz Fashion Week

 Mirja du Mont

Mercedes Benz Fashion Week Berlin Promis & Sternchen

 Rolf Schneider

Mercedes Benz Fashion Week Berlin, Westwing Lounge

Mercedes Benz Fashion Week Berlin, Fashionblogger

 Mein Outfit:

Perlenohrringe & Ketten: via Flohmarkt
Bouclèkleid: selbstgenäht
Armreifen: CHANEL
Tasche: Dior Lady bag
Pumps: GUCCI

BERLIN FASHION WEEK: ARREY FASHION

Hallo Fashion-Freunde,

an meinem ersten Abend in Berlin, hatte ich das Glück mir die Fashion-Show des Labels Arrey Fashion ansehen zu können. Die Designerin Arrey Kono möchte Frauen mal verspielt oder puristisch anziehen, um Ihnen das Gefühl von Einzigartigkeit und eine feminine Ausstrahlung zu geben. Ins Auge fallen mir die feinen Materialien und außergewöhnlichen Plissée Stoffe. Typisch sind die architektonischen Silhouetten, die sich dieses Mal in verschiedenen Schwarz-und-Weiß-Tönen zeigen. Mittlerweile wird das Label, welches seinen Hauptsitz in Berlin hat, in über 35 Ländern verkauft. Mich persönlich hat es besonders gefreut, dass Arrey Kono in dem Interview mit Nazan Eckers noch einmal bekräftigt hat, wie wichtig es ist, faire Arbeitsbedingungen auf dem Modemarkt zu schaffen. Sie selbst kontrolliert, woher die Stoffe für ihre neunen Kollektionen kommen. Die Designerin verzichtet sogar auf tierische Materialien. Arrey Kono wirkt voller Lebensfreude und verzaubert das Publikum nicht nur mit ihrer Mode, sondern mit ihrer tollen Persönlichkeit.

  Nazan Eckers mit der Designerin Arrey Kono im Interview

Ich bin zurück aus Berlin…

Hallo Fashion- Freunde,

drei Tage Berlin Fashion Week liegen nun hinter mir und ich bin glücklich und geschafft von den vielen Eindrücken, die diese wunderbare Stadt zu bieten hat. Dieses Mal habe ich mir vorgenommen, mir neben Shows, Partys, Shop-Terminen, Bummeln, Stoffe shoppen… sich auch mal ein wenig Kultur in Berlin zu gönnen. Berlin ist auch ohne Fashion-Week immer einen Besuch wert. Ich entdecke jedes Jahr immer etwas Neues und bin wieder überwältigt von der Kreativität und Weltoffenheit dieser tollen Stadt. So berauscht fühle ich mich, dass ich denke: Eigentlich möchte ich aus Berlin nie wieder weg! Hier könnte ich mir vorstellen zu leben.

Im beschaulichen Hamburg wieder angekommen, lief heute erst einmal meine Waschmaschine auf Hochtouren. Meine Klamotten freuen sich, bald wieder geordnet auf dem Kleiderständer zu hängen. Ich hingegen genieße meine ruhigen, beschaulichen vier Wände bei einer Tasse Tee und versuche die vielen Eindrücke zu verarbeiten. Wenn ich in meinen Kopf alles wieder geordnet habe, kommt ein langer Bericht über die vollgestopften Tage. Berlin, ich liebe dich…doch gepaart mit der Fashion Week, bist du ganz schön aufregend, aber auch ganz schön anstrengend.

BLUE POLICE

Hallo Ihr Shoppping- Mäuse,

schon seit ein paar Wochen bin verrückt nach einem Pullover mit weitem abgesetztem V-Ausschnitt. Diesen gab es derzeit bei vielen Stars, Bloggern & Sternchen für schlappe 308 Euro in sämtlichen Farben zu bewunden.So teuer soll das gute Stück sein? Ok, da muss Frau auf Google zurückgreifen und auf eine günstigere Pullover-Alternative zurückgreifen. Nach einigen Stunden vor Google, habe ich meinen V-Pullover in einer anderen Variante viel günstiger bei FASHION ID gefunden. Ein Klick und schon ist er nach zwei Tagen bei mir und ich glücklich. Nicht nur, weil der Pullover mein liebster Begleiter in der letzen Tagen ist, sondern weil ich bei FASHION ID so viele schöne Sachen gefunden habe. Zum Beispiel brauche ich endlich mal eine neue Jacke. Vielleicht eine Biker Jacke aus Spitze von Moschino? Oder doch lieber eine aus Leder? Nun wird noch ein wenig gespart und eine Jacke davon wird es mit Sicherheit demnächst werden…

 Mein Outfit:

Sonnenbrille: EMPORIO ARMANI

Pullover: HOLY
Clutch; MUA MUA
Lederrock: ZARA

Ring: YSL

Armbänder:Valentino, H&M
Pumps: GUCCI

Uhr: Hugo Boss